Dienstag, 25. August 2015

Sonnenauf- und -untergänge ♥

Fee (Fee ist mein Name) zeigte vor einigen Tagen ein paar tolle Sonnenuntergänge aus ihrer "Bisher noch nie verbloggten und sträflich vernachlässigten"-Archiv-Schublade. Ich war ganz begeistert, denn ich bin, denke ich, mindestens genauso verrückt wie sie, wenn es um Sonnenauf- und -untergänge geht.

Zauberlichtverrückt könnte man es wohl nennen. :D 
Sie fragte außerdem, ob wir ihren einzigen jemals fotografierten Sonnenaufgang unter den Bildern entdecken können, ohne auf die Bildverlinkungen zu achten - Ich hab's nicht geschafft. Da ich weiß, dass ich mindestens genauso viele solcher Bilder auf meiner Festplatte verstauben lasse, dachte ich mir, dass ich es Fee gleichtun und auch einfach mal ein paar meiner Zauberlicht-Momente zeigen kann. Bei mir haben sich insgesamt 6 Sonnenaufgang-Bilder versteckt - könnt ihr sie finden (natürlich auch, ohne zu schummeln)?




Oben: Bild aus 2012 (Gott, wie die Zeit rast Oo), aus dem Auto heraus, pink-blaue Wattewölkchen. 
Mitte: Shooting mit Lisa bei gefühlten -100°C, mit Wunderkerzen, abgefrorenen Fingern/Zehen und Kletterpatien durch zerstörte Waldstücke. 
Unten: Der Badesee einer nahgelegenden Kieskuhle (Baggersee) und ich zeige dem Sonnenuntergang wie sehr ich ihn liebe. ♥




Oben: Flughafen Hamburg, haben Oma abgeholt, die von Fuerteventura kam. Daneben saß ich selbst im Flieger - auf dem Heimweg von Amerika 2010.
Mitte: Derselbe Flug von NYC nach Düsseldorf. 
Unten: Nochmal die Sonnenterasse vom Hamburger Flughafen.




Oben: Auf der Autobahn. Daneben auf Röm (Rømø) 2012. Das war ein anstrengender, schöner Tag - morgens um 8 oder so losgefahren und dann von um 9/halb 10 bis abends um 21 Uhr ca. da gewesen - gebadet, gesonnt etc. Jetzt letzten Samstag waren wir auch endlich mal wieder dort und es war auch ein wunderbarer Tag! :)
Mitte: Auf einer Wiese, bei kaum Wind. :)
Unten: Ausblick aus dem Flurfenster.





Oben: Hier steht die Sonne genau über dem Bahnhofsdach... Was soll man da sonst noch großartig zu sagen? :D 
2. Bild: Amsterdam Anfang Juni - eine wirklich tolle Stadt! ♥ 
3. Bild: Einer meiner Lieblingsplätze - zum Shooten, zum Sitzen, zum Reden, zum Nachdenken. 
Unten: Ja gut, man sieht die Sonne hier auf dem Bild leider nicht so, aber mir gefällt es trotzdem unglaublich gut - Das war 2012 am Gardasee mit meiner Abiklasse. Es war eine wunderbare Abschlussfahrt!





Oben: Noch ein Autobahnbild. :D 
2. Bild: Hurricane 2013 - die Ruhe nach dem Sturm (hier kann ich es ja verraten - es handelt sich um einen Sonnenuntergang), die Hälfte der Camper sind schon abgereist, das seltsame Festival-Heimweh macht sich breit und alles tut einem weh (obwohl es mir dieses Jahr wirklich am schlimmsten von all den vorigen Jahren ging. Ich hab letztendlich jedem nur geschrieben, dass es ein Wunder ist, dass ich noch lebe. :D Geprellte Rippe, Brandwunde an der Schulter, blaues Kinn, weil Schulter gegen gerammt etc. 
3. Bild: Die Ostsee. ♥
Unten: Niagara Falls. Dies ist auf der amerikanischen Seite - also handelt es sich hierbei um die American Falls. Es war ein wunderbarer Urlaub! 




Oben: Absoluter Favorit. Diesmal die Nordsee - schon toll mit 2 Meeren vor der Haustür. 2. Bild: Winter - auch ein Favoritenbild. 
3. Bild: Zuhause. :D 
Unten: Dies ist entstanden aus dem Zimmerfenster der Schwester einer Freundin von mir. Versteht man das?

         
             

Oben: Heufahren mit der Familie. 
Mitte: Zuhause und... während der Autofahrt?! :D
Unten: Eine Brennessel im Zauberlicht und im Türkeiurlaub 2006. :)

Das waren einige meiner Sonnenuntergänge (und -aufgänge) und vielleicht habt ihr ja auch ein paar solcher schönen Aufnahmen, die ihr noch nicht gezeigt hab - Nun ist es Zeit eure Schätze rauszuhauen.


Follow my blog with Bloglovin
Follow me on Facebook
Follow me on Instagram 
Follow me on YouTube

Kommentare:

  1. Wow, so viele, du machst einem das Raten nicht leicht ;)! Ich tippe auf das zweite Bild, dann das mit dem Flugzeug, das Autobahnbild über dem Festival und die Brennnessel. Und dann steige ich aus :D!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nicht ganz richtig, Fee.. :D Das Autobahnbild hast du richtig erkannt :) Bei dem Flugzeug warst du knapp daneben - das daneben (aus dem Fenster) heraus ist der Sonnenaufgang, das Witzige ist, dass das darunter (beim selben Flug) der Sonnenuntergang am Abend zuvor war (sind über Nacht geflogen).. Die Brennnessel ist auch kein Sonnenaufgang.. :D Aber ich muss auch sagen, es ist wirklich etwas schwierig sowas zu erkennen, finde ich..^^

      Löschen