Freitag, 8. August 2014

Short Stories #8 - Wer bist du?

Wie im letzten Post schon erwähnt rufen Bine und Andrea dieses Jahr in jedem Monat dazu auf Short Stories zu schreiben. 
Für den Monat August lautet das Thema:


Ich könnte jetzt damit beginnen schon bekannte Sachen aufzuzählen, dass ich in Norddeutschland wohne, blonde Haare habe etc, aber es wird darum gebeten von meinen Macken und Träumen zu erzählen, Lieblingsessen, Dinge, die ich nicht mag und deshalb beginne ich jetzt einfach mal mit dem, was mir in meinem Kopf herumschwirrt...


Mein Lieblingsessen ist Schnitzel mit Bratkartoffeln. Meine Lieblingsfarbe ist dunkelrot, aber hellblau/türkis finde ich auch sehr schön. Als Lieblingsfilm kann ich wohl "Avatar" bezeichnen und zu meinen Lieblingsserien gehören "How I met your mother" und "Doctor's Diary". *-*

Tjaaa... Ich liebe Nagellack und als ich noch zur Schule gegangen bin hatte ich mindestens jede Woche ein neues Design auf den Nägeln - Konfetti, Zeitung, König der Löwen. Momentan schaff ich das leider nicht mehr so häufig, aber wenn dann nehme ich mir da auch sehr viel Zeit für, weil es mich irgendwie entspannt... Obwohl ich es hasse die rechte Hand zu lackieren (Ich bin Rechtshänder).

Liebend gern gucke ich Kochsendungen und nehme mir dann immer vor mindestens eines der Rezepte, welche gezeigt wurden, irgendwann mal nach zu kochen. Wie das so ist bleibt es meistens nur beim vornehmen.

Ich bin ein Sommerkind und mir graut es schon davor, wenn es wieder kälter wird, ich morgens im dunklen zur Arbeit zu fahre und abends auch erst im dunklen zurück komme. :(


Mücken sind meine Feinde. Ich hab grundsätzlich große, furchtbar juckende Stiche (höchstwahrscheinlich Allergie -.-) und dass dann auch richtig lange.
Spinnen und Ameisen und alles andere krabbelnde Getier braucht bei mir auch gar nicht ankommen. Fliegen sind auch... doof!

Mein Handy zeigt mir seit ca einem Monat an, dass ich (fast) kein Speicherplatz mehr hab. Ebenso ist meine Dropbox schon fast voll - alles nur, weil ich so viele Bilder mache und keine löschen kann, weil die könnte ich ja vielleicht nochmal brauchen und ebenso lösche ich kaum Musik, weil es ist doch schon irgendwie schön alte Lieder zu hören. 

Ein Traum von mir ist es mal die Westküste der USA zu bereisen. Im Sommer 2010 war ich schon einmal drüben - die Ostküste mit NY, Washington war da auf meiner Liste und ich MUSS unbedingt den Grand Canyon besuchen!
Am liebsten würde ich sowieso einen Road Trip machen - erst einmal durch Europa (ein Freund von mir macht das momentan mit seiner Freundin) und das dann auch gerne nochmal in Amerika! ♥

Ich habe fast 3 Jahre lang für die Kirche gearbeitet, als Teamer für die Konfirmanden und unter anderem bei den sogenannten Kinderbibeltagen (4-12jährige).
Es hat sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es immer ziemlich anstrengend war!


Als Macke könnte ich "Haare drehen" benennen. Völlig unbewusst, drehe ich meine Haare auf die Finger, um die Finger, durch die Finger und mache damit alle verrückt. Als kleines Kind hat meine Mama mich deshalb zum Friseur geschleift und die haben dann meine Haare abgeschnitten... Jetzt wo die Haare wieder relativ lang sind ist auch diese Angewohnheit wieder gekommen...

Ganz zum Schluss sollte ich noch erwähnen, dass ich wohl eindeutig zu nett für diese Welt bin. Ich sag nicht oft, wenn mir etwas nicht passt, verschweige dies lieber und ich öffne mich nicht gerne. Heißt ich höre anderen gerne und oft zu, aber so Sachen, die mich mitnehmen - darüber rede ich meist nur mit meiner Mama...  
Mein Herz hängt manchmal leider zu sehr an den falschen Menschen, die, die mir wehtun, denn "eigentlich ist er/sie gar nicht so" und "ich weiß, dass das unnütz ist, aber vielleicht ja doch nicht?!".

So.. es ist wirklich gar nicht so leicht zu entscheiden was man schreiben soll, preisgeben kann, ohne zu viel/zu unpersönlich zu schreiben.
Ich hoffe ihr habt trotzdem einen guten Einblick erhalten! 
Wenn ihr noch mehr wissen möchtet, fragt einfach nach. :)  

Follow my blog with Bloglovin
Follow me on Facebook

Kommentare:

  1. Ich gucke auch gerne Kochsendungen und nehme mir vor, ein Rezept nach zu kochen... mache es dann doch nicht! :-)
    Schön, dass Du mitgemacht hast!
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Ja.. wenn ich alle Rezepte zusammen heften würde, die ich gerne mal kochen würde (und es dann doch nicht tue), dann wären das nicht nur 2 Ordner voll.. :D
    Gerne.. ist mal schön über sowas nachzudenken.. war auch gar nicht so leicht..
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadja,

    ich kann mich Bine nur anschließen: Schön, dass Du mitgemacht hast und ich Dich und Deinen Blog somit "kennenlernen" konnte.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du dadurch auf meinen Blog gestoßen bist! :) Ich hab gerne mitgemacht! :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Noch jemand der Avatar als Lieblingsfilm hat :) Ich liebe den Film auch, und irgendwie hat er mir lustigerweise die Augen geöffnet für unsere eigene Welt.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaub, dass war auch der ganze Hintergedanke des Films.. wollen wir mal hoffen, dass es auch bei den richtigen Stellen angekommen ist.. :)

      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen